Gedicht, Version 1 vom 2022-12-11

 

Salut

Stimmen im Ohr
von Freunden, die nicht wissen,
dass sie Freunde sind,
singen von einem anderen Leben.
Ferne und doch so nah.
Sehnsüchte wuchern,
Gewissheit versickert,
im Schatten der Jahre.
Was bleibt
sind unfertige Träume
und radierte Pläne,
Schlagworte, die den Puls heben,
Schemen einer Zukunft,
die Jahre zurückliegt.
Und jetzt?
Weitergehen

(copyright: gernot bugram, 2022)